Der CCW Förderkreis

Die Erhaltung und Pflege eines Kult-Coupés, der Kampf gegen den Rost, das Zusammengehörigkeitsgefühl eines Clubs- und nicht zu vergessen die genussvolle Ausfahrt am Steuer des Kölner Klassikers: Diese Dinge führten uns im Juni 1988 zusammen.

Der Capri-Club Westerholt e.V. gehört zu den ältesten Vereinen dieses Typs in Deutschland, die sich in allen beschriebenen Facetten mit dem Familien-Sportcoupé Ford Capri beschäftigt. An den Bestseller aus Köln, von dem zwischen 1968 und 1986 insgesamt rund 1,9 Millionen Exemplare vom Band liefen, haben wir unser Herz verloren. Wir -das sind die aktuell 22 Mitglieder des Clubs, die ihre Lieblinge auf vier Rädern hegen und pflegen.

Immer wieder erreichen uns Anfragen von Capri-Fahrern, -Interessierten oder - Freunden verschiedensten Inhalts. Wann finden Treffen statt, wie kann ich an Ersatzteile kommen, oder auch einfach die Bekundung von Sympathie. "Ich habe auch mal einen Capri gefahren, toll dass es immer noch welche gibt" oder auch "Pflegt Euer Hobby unbedingt weiter" und vieles mehr. Oft sind es Menschen, die nicht in Westerholt oder den angrenzenden Städten des Ruhrgebiets zu Hause sind. Das brachte uns auf die Idee, eine Einrichtung für Capri-Sympathisanten ins Leben zu rufen:

Den CCW-Förderkreis

Diesem Kreis liegt der Gedanke zu Grunde, den Capri-Interessierten als sachkundiger Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen, den Capri-Freund über Neuigkeiten aus der Szene und den Club zu informieren und Capri-Fahrern die Möglichkeit zu eröffnen, an gemeinsamem Ausfahrten teilzunehmen.

Sie dürfen an den Clubsitzungen teilnehmen, die wir jeden letzten Freitag in unseren vereinseigenen Räumen in Gelsenkirchen-Bismarck abhalten. Außerdem laden wir unsere "Fördernden" zur traditionellen Grillfeier ein, die alljährlich an unserer Schrauber-Bude stattfindet.

Nun heißt der Begriff, wie erwähnt, Förderkreismitglied. Zur Förderung unseres "kulturerbe-erhaltenden" Hobbys und des Capri-Clubs Westerholt erheben wir von natürlichen Personen einen Monatsbeitrag von 2,50 €.



Aufnahmeantrag als .pdf Dokument. Bitte ausdrucken und per Mail an den CCW senden.

Für alle weiteren Informationen rund um den CCW Förderkreis und den Capri-Club Westerholt allgemein steht der erste Vorsitzende des CCW Dirk Zentara zu Verfügung.

Die Kontaktadresse des Clubs lautet:


Dirk Zentara
Akkoallee 58
45659 Recklinghausen
Tel: 02361 / 182339
Handy: 0178 / 8289142
FAX: 02361 / 183858
dirk.zentara@freenet.de